Freitag, 05. März 2021
Titelbild

Politiker wollen genaue Vergaberegeln

In den geplanten Neubaugebieten in Ditzum und Jemgum sollen nach Vorstellung der SPD/FDP-Gruppe, die die Mehrheit im Jemgumer Gemeinderat hat, nur Ein- und Zweifamilienhäuser gebaut werden dürfen. In Kürze wird im Rat der Gemeinde Jemgum über die geplanten Baugebiete ...

Zum Artikel »

Radfahrer zersticht Reifen von Blitzer-Auto

Ein 49-jähriger Radfahrer hat am Mittwochnachmittag im Bereich Jemgumkloster gegen 15 Uhr mit einem Messer zwei Reifen eines Radarmesswagens des Landkreises zerstochen. Zuvor hatte der Radfahrer den 44-jährigen Mitarbeiter des Landkreises beleidigt.

Zum Artikel »

Unerlaubt Abfall auf Parkplatz entsorgt

Die Polizei Jemgum stellte heute fest, dass Unbekannte auf dem Pendlerparkplatz Soltborg mehrere Abfällsäcke entsorgt haben. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Müllablagerung geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Jemgum in Verbindung zu setzen.

Zum Artikel »

Endspurt auf der Segler-Baustelle

Der Betreiber für das Restaurant im neuen Domizil des Wassersportvereins »Luv-up« am Hafen in Jemgum ist gefunden. »Eine sehr gute Küche«, verspricht sich die Vereinsvorsitzende Jutta Simmering von dem neuen Pächter, ohne bereits einen Namen zu nennen.

Zum Artikel »

Corona: Jemgum sagt Sitzungen ab

Die Gemeinde Jemgum sagt die für die nächsten Tage geplanten Sitzungen wegen der aktuellen Corona-Lage kurzfristig ab. Betroffen sind die Ratssitzung am kommenden Montag, 1. März, sowie die Sitzung des Ausschusses für Schule und Kindergarten am Dienstag, 2. März.

Zum Artikel »

Linke tritt an mit Kai Jesiek

Der Bundestagskandidat der Partei »Die Linke« für den Wahlkreis Unterems ist Wahl-Rheiderländer. Kai Jesiek lebt bereits seit 2003 in Jemgumgeise.

Zum Artikel »

Emsfähre pausiert ab 3. März

Die Emsfähre zwischen Ditzum und Pektum wird ab 3. März ihren Fährbetrieb wegen der üblichen jährlichen Wartungsarbeiten vorübergehend einstellen. Die letzte Fahrt vor der Pause ist am Dienstag, 2. März, 17.30 Uhr ab Petkum.

Zum Artikel »

Eberlei zum Senatsvorsitzenden gewählt

Prof. Dr. Walter Eberlei ist neuer Vorsitzender des Senats der Hochschule Düsseldorf. Der 60-jährige Jemgumer wurde in der konstituierenden Sitzung des Gremiums, die in digitaler Form stattfand, einstimmig gewählt.

Zum Artikel »

Motorradfahrer und Beifahrer verletzt

Schwer verletzt worden sind ein 60-jähriger Motorradfahrer und sein 46-jähriger Beifahrer, die heute um 14.25 Uhr auf der Pogumer Straße in Dyksterhusen mit einem Auto zusammenstießen. Beide Verletzte kommen aus den Niederlanden.

Zum Artikel »

Badesee-Betrieb mit reizvoller Aussicht

Bis gestern konnten sich Interessenten, die den Betrieb am Badesee Holtgaste zur neuen Saison übernehmen möchten, bei der Gemeinde Jemgum melden. Sofern es die Corona-Bedingungen zulassen, soll der neue Pächter ab Anfang Mai den Kiosk mit den sanitären Anlagen ...

Zum Artikel »

Kauf von Altbauten attraktiver machen

Die Verwaltung soll der Politik aufzeigen, inwiefern der Erwerb und die energetische Sanierung von Altimmobilien durch junge Paare und Familien in der Gemeinde Jemgum gefördert werden könnte. Zwar lehnte die SPD/FDP-Gruppe im Finanzausschuss mit ihrer Mehrheit einen Antrag ...

Zum Artikel »

Hoffen auf Geld der Gaskonzerne

Die SPD/FDP-Ratsgruppe will die Haushaltslage der Gemeinde Jemgum verbessern, indem die Betreiber der Gasspeicher höhere Ausgleichszahlungen für entgehende Gewerbesteuern leisten. Mit diesem Ziel soll die Verwaltung Gespräche mit der Gaz­prom-Tochter »Astora« und mit der EWE führen.

Zum Artikel »

Knatsch um Limit für Auftragsvergaben

Eine Verwaltungsrichtlinie hat im Finanz­ausschuss der Gemeinde Jemgum für Wirbel gesorgt. Ausgelöst wurden die Turbulenzen durch Ratsherr Walter Eberlei (»Jemgum 21«), dem die Befugnisse von Bürgermeister Hans-Peter Heikens bei Auftragsvergaben »deutlich zu weit gehen«.

Zum Artikel »

Umzugsplan für Tourist-Info

Im Haushalt der Gemeinde Jemgum soll ein Betrag in Höhe von 15.000 Euro berücksichtigt werden, um neue Räume für die Tourist-Info in Ditzum herzurichten. Die Anlaufstelle soll vom »Huus an’t Fähr« am Hafen in die ehemalige Filiale der Oldenburgischen ...

Zum Artikel »

»Gute Laune«-Chef zahlt Impf-Fahrten

Dieter Gottwald, Leiter des Unternehmens »Gute Laune Reisen« in Midlum, hat sich bereit erklärt, die Kosten für die Fahrten der Seniorinnen und Senioren aus der Gemeinde zum Impfzentrum nach Hesel zu übernehmen.
Das hatte Gottwald in einem ...

Zum Artikel »
Gehe zu: